Weinmarkt
Freiheitsbrunnen in Memmingen: Planung geht voran

'Wir sind bei der Realisierung jetzt einen großen Schritt vorangekommen', sagt Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger über den geplanten Freiheitsbrunnen, der auf dem Weinmarkt aufgestellt werden soll.

Wie mehrfach berichtet, sprach sich bereits im November 2009 eine siebenköpfige Jury für die Umsetzung eines Entwurfs des Augsburger Künstler Andy Brauneis aus.

Doch seit der Beschlussfassung vor bald vier Jahren hat sich in dieser Sache öffentlich nichts mehr getan. 'Das hatte mit persönlichen und familiären Problemen des Künstlers zu tun', erklärt der Oberbürgermeister. Er führte jetzt im Rathaus ein klärendes Gespräch mit Brauneis - und hat seither auch mehr Verständnis für ihn.

Den ganzen Bericht über den geplanten Freiheitsbrunnen in Memmingen finden Sie in der Memminger Zeitung vom 25.10.2013 (Seite 27).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen