Politik
Freie Wähler: Prestel soll für Amt des Oberallgäuer Landrats kandidieren

Für die Freien Wähler hat der Ort Symbolcharakter: Im Sonthofer 'Haus Oberallgäu' präsentierte der Kreisverband gestern seinen Wunschkandidaten fürs Amt des Oberallgäuer Landrates: Dr. Philipp Prestel, Vorstandsvorsitzender der Allgäu-Stiftung und Geschäftsführer der Allgäu Stift-Seniorenzentren.

Man schlage ihn der Mitgliederversammlung am 20. November zur Nominierung vor, sagte FW-Kreisvorsitzender Hugo Wirthensohn. Landtagsabgeordneter Dr. Leopold Herz betonte, dass Prestel mit 48 Jahren kein Übergangskandidat sei, sondern für mehrere Perioden wirken könnte.

Handlungsbedarf sieht er schon beim Blick auf die Bevölkerungsentwicklung. Es gehe um familiengerechte Gestaltung der Gemeinden, die Inklusion Behinderter sowie die Personalsituation in Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Letzteres mit Blick auf die Zahl der Mitarbeiter und auch die Finanzierung.

Mehr zu Prestels politische Vorstellungen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 26.10.2013 (Seite 38).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020