Freie Schule Albris
Freie Schule Albris: Hau den Lukas, bis er streikt

Ihr großes Sommerfest beging am Sonntag die Freie Schule Albris mit vielen Attraktionen. Bootsfahrten, Spielwiesen und vieles mehr lockten trotz des zweifelhaften Wetters zahlreiche Besucher aus dem ganzen Allgäu auf das Schulgelände an der Stadtgrenze.

Die Kinder waren begeistert von den Teich-Kreuzfahrten und den vielen Leckereien vom Grill oder Lagerfeuer. Ein Sprechchor der Oberstufe präsentierte zur Einweihung der selbstgegossenen Glocke Teile aus Schillers 'Lied von der Glocke'. Mit dem Heusack den Gegner von der Balancierstange schlagen oder das Tauziehen förderte die Lust zum Kräftemessen, beim Axtwerfen traf mancher Neunjährige besser als die Großen den Zielblock. Auf dem kommenden Herbstfest soll die Hau-drauf-Mechanik von Albris noch stärkeren Kräften gewachsen sein – diesmal gab der 'Hau den Lukas' nach einigen strammen Schlägen den Geist auf.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ