Marktoberdorf
Frauenbund kürt Miss Marktoberdorf

Die Stimmungswogen schlugen hoch beim Faschingsnachmittag des Frauenbundes im Pfarrsaal St. Martin: Bei Kaffee und Kuchen trafen sich die zahlreichen Mitglieder, meist fantasievoll maskiert, und genossen ein kurzweiliges Programm.

Für ihren Sketch «Silberhochzeit» erhielten Gisela Amberg und Irene Birk viel Applaus. Eine Bauchtanzgruppe aus Ingenried brachte orientalisches Flair in den Saal. Aus dem Nähkästchen - oder viel mehr aus dem Handtäschchen - plauderten die vier «Frauenbund-Handtäscha» Gabi Bayrhof, Claudia Bestler, Marietta Wachter und Renate Bacherler. Mit ihren Beobachtungen am Wochenmarkt und in der kalten Kirche sowie mit ihrem Insiderwissen über den lustigen neuen Kaplan und des Stadtpfarrers neuen Briefkasten begeisterten sie das Publikum. Unter letzteres hatte sich auch ein finsterer Ganove geschmuggelt, der sich das bunte Treiben durch die Gläser einer dunklen Sonnenbrille ansah: Stadtpfarrer Wolfgang Schilling.

Den krönenden Abschluss bildete die Wahl zur Miss Marktoberdorf, für die Moderatorin Christine Burkhardt geeignete Kandidatinnen aus dem Saal auswählte: Dabei ging es nicht nur um äußerliche Schönheit, sondern es mussten auch so schwierige Fragen wie «Warum wollen Sie Miss Marktoberdorf werden?» beantwortet werden. Das Rennen machte schließlich Kaplan Reinfried Rimmel. Am Tag vorher hatte dasselbe Programm bereits beim Seniorennachmittag erfreut. (hie)

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019