Unglück
Frau aus Kaufbeuren überlebt 250-Meter-Absturz

Ein Riesenglück hat am Samstag eine 51 Jahre alte Skitourengeherin aus Kaufbeuren gehabt. Laut Tiroler Sicherheitsdirektion in Innsbruck überlebte sie in den Lechtaler Alpen einen Sturz über 250 bis 300 Höhenmeter mit verhältnismäßig leichten Verletzungen.

Die Frau war am Samstagmorgen mit ihrer Schwester und deren Lebensgefährten zu einer Skitour auf den 2368 Meter hohen Seelakopf bei Tarrenz (Bezirk Imst) aufgebrochen. Gegen 11.30 Uhr, so die Polizei, brach am Grat eine Schneewechte und die Frau stürzte in eine schneebedeckte Rinne.

In dieser wurde durch die Schneemassen eine Lawine ausgelöst. Die Frau wurde zwar bis zum flachen Geländeauslauf mitgerissen, glücklicherweise aber nicht verschüttet. Mit einem Rettungshubschrauber konnte die Frau geborgen werden.

Mehr zur finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.03.2013 (Seite 18).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen