Gericht
Frau (65) nötigt Fahrschulauto auf B12 bei Jengen: Geldbuße

Mit einer Verfahrenseinstellung gegen eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro endete vor dem Kaufbeurer Amtsgericht ein Nötigungsprozess gegen eine 65-jährige Oberallgäuerin. Die Frau hatte im Juni 2013 auf der B 12 zwischen Jengen und Germaringen mit ihrem Sportwagen hinter einem Fahrschulauto gedrängelt und den dort am Steuer sitzenden Fahrschüler durch heftiges Gestikulieren zum Spurwechsel aufgefordert.

Der Fahrlehrer des jungen Mannes hatte die Situation damals als derart unangenehm empfunden, dass er per Handy die Polizei informierte. Die Verfahrenseinstellung resultierte jetzt im Wesentlichen daraus, dass der genaue Ablauf nicht mehr sicher geklärt werden konnte.

Wie der Richter deutlich machte, kann ein bedrängendes Auffahren zwar durchaus eine Gewaltwirkung haben, wie sie der Tatbestand der Nötigung vorsieht. Entscheidend sei aber die Dauer und Intensität des Vorgangs. Die Angeklagte kam jetzt vor Gericht wesentlich besser weg, als im von ihr angefochtenen Strafbefehl.

Wie sich das Verfahren entwickelte erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 15.11.2014 (Seite 37).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020