Nominierung
Franz Martin als Bürgermeisterkandidat in Bidingen nominiert

Für die Kommunalwahl im kommenden Frühjahr stellte die Wählergemeinschaft Bernbach/Ob keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten. Bürgermeister Franz Martin wurde als gemeinsamer Kandidat der beiden Listen in der Gemeinde Bidingen nominiert.

25 der anwesenden 29 Bürger wählten in der Nominierungsversammlung im Ortsteil Bernbach den amtierenden Amtsinhaber Martin zum Bürgermeisterkandidaten. Vorausgegangen war der Wunsch Martins, einen Gegenkandidaten zu benennen, damit auch eine Wahlmöglichkeit besteht.

Weil kein Kandidat gefunden wurde und Martin zur Nominierung der Bernbacher Liste vorgeschlagen und gewählt wurde, steht er nun als gemeinsamer Bürgermeisterkandidat der Wählerlisten Dorfgemeinschaft Bidingen und Wählergemeinschaft Bernbach/Ob zur Verfügung.

Mehr zum Nominierungsverfahren in Bidingen und der Findung der Gemeinderatskandidaten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 23.12.2013 (Seite 28).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020