Räum- und Streupflicht
Fragen und Antworten rund ums Schneeräumen im Oberallgäu

Gehwege müssen geräumt werden. Das ist bekannt. Aber wie muss man das eigentlich machen? Die Antwort: Angelegenheiten rund ums Schnee-Räumen regelt jede Gemeinde selbst. Die meisten nutzen aber eine Musterverordnung und haben deswegen ähnliche Vorschriften.

Auf die Frage, wer den Schnee räumen muss, sagen die Gemeinden: der Eigentümer des Grundstücks. Er könne diese Pflicht aber auf den Mieter übertragen. Das müsste dann etwa im Mietvertrag geregelt sein.

Wo muss eigentlich geräumt werden? Auf dem Gehweg – soweit, so gut. Aber wenn es gar keinen Gehweg gibt? Ist man dann fein raus? Nein. Dann muss nämlich ein Streifen von einem Meter Breite am Straßenrand geräumt werden. Denn irgendwo müssen die Fußgänger ja trotzdem gehen, ohne gleich knöcheltief im Schnee zu versinken.

WViele weitere Antworten rund um die Räum- und Streupflicht lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 10.12.2014 (Seite 25).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen