Vorarlbergmuseum
Fotokünstler setzen in Bregenz die Alpen in Szene

Seit die Menschen ihre Umgebung auf Fotografien bannen können, nehmen sie auch die Alpen vor die Linse. Schön und hässlich, bedrohlich und lieblich, heimelig und unheimlich - die Facetten der Bergwelt sind vielfältig und oftmals gegensätzlich.

Eine Ausstellung im Vorarlbergmuseum in Bregenz belegt, aus welch unterschiedlichen Blickwinkeln Fotokünstler die Alpen betrachten. Der Titel der Schau 'Jenseits der Ansichtskarte' deutet schon an, dass es hier um weit mehr geht als um die Abbildung einer eindrucksvollen Naturlandschaft. Noch mehr als über die Berge selbst sagen die Exponate über das Verhältnis des Menschen zu den Bergen aus.

Wurden die Alpen in früheren Jahrhunderten noch als unwirtliche Barriere im Herzen Europas erlebt, begannen die Naturfreunde im Verlauf des 18. Jahrhunderts, die Berge als Landschaft von erhabener Schönheit zu begreifen. Sportliche wie fotografische Pioniere dieser Zeit haben eindrucksvolle Zeugnisse ihrer Bergbegeisterung hinterlassen.

Geöffnet (bis 25. Mai): Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 21 Uhr.

Mehr Details zur Ausstellung lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.03.2014 (Seite 16).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen