Flocke wird für Firma zum Problem-Bären

Burgberg/Nürnberg | bil | 'Problem-bär' Bruno ist vor eineinhalb Jahren knapp am Allgäu vorbei gezogen. Nun bereitet ein anderer Bär Allgäuern Probleme: Das Nürnberger Eisbären-Mädchen Flocke. Eigentlich ist nicht das putzige Tierkind, sondern sein Name der Grund, warum sich die Produktenwicklungs-Firma Fair Field aus dem Oberallgäuer Burgberg am 20. Februar vor Gericht verantworten muss. Werner Schubert, Flocke-Beauftragter des Unternehmens, betont jedoch: 'Wir wollten keinen Streit.'

Die Firma, die unter anderem das 'Allgäuer Kräuterzucker-Guazle' vertreibt, hatte am 13. Januar 'Flocke der Eisbär', 'Eisbär Flocke' und 'Flocke das Eisbärbaby' beim Deutschen Patentamt in 14 Warengruppen schützen lassen, erklärt Firmen-Anwältin Dr. Andrea Feuchter. Die Stadt Nürnberg habe den Namen Flocke erst am 16. Januar angemeldet. 'Unser Mandant ist der Stadt zuvor gekommen', sagt die Anwältin. 'Wir konnten zu dem Zeitpunkt gar nicht wissen, wie das Tierchen heißen könnte', betont Schubert und fügt hinzu: 'Uns wäre sehr recht gewesen, wenn die Stadt einen anderen Namen gewählt hätte.'

Die Burgberger Firma wollte laut Schubert unter dem Namen Flocke, der bis dahin als Spitzname des Eisbären-Mädchens galt, eine Vielzahl von Produkten entwickeln. Was genau geplant war, war nicht zu erfahren. Als Flocke schließlich auch offiziell Flocke hieß, habe Fair Field nach Schuberts Angaben versucht, konstruktiv auf Nürnberg zuzugehen. Dort sei man an einer einvernehmlichen Lösung aber nicht interessiert gewesen.

Wie berichtet, hat die Stadt vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth eine einstweilige Verfügung erwirkt. Fair Field ist es bis aus Weiteres nicht gestattet, mit der Eisbärin Flocke zu werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen