Bildung
Flexible Schulsprengel für Flüchtlingskinder in Kaufbeuren

Grundsätzlich gelten auch für die schulpflichtigen Flüchtlinge die festgesetzten Einzugsgebiete (Sprengel) der Kaufbeurer Schulen.

Da die meisten in der Kernstadt untergebrachten Asylbewerber jedoch in den Zuständigkeitsbereich der Beethovenschule fallen, soll nun von dieser Regelung abgewichen werden, wie der zuständige städtische Referent bei der jüngsten Sitzung des Schulausschusses des Kaufbeurer Stadtrates berichtete.

Wie die Aufteilung künftig erfolgen soll, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 03.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ