Waltenhofen / Kempten
Findet Lärmschutzwand aus Kempten Einsatz in Lanzen?

In Kempten gibts eine verwaiste Lärmschutzwand. In Waltenhofen/Lanzen könnte sie gebraucht werden. Vor einer definitiven Entscheidung müssen noch diverse Details geklärt werden, sagte auf Anfrage der AZ Kemptens Baureferentin Monika Beltinger. Es habe auch noch keine Preisverhandlungen zwischen der Stadt Kempten einerseits und der Firma Feneberg als Besitzer des Kaufmarkts Waltenhofen andererseits gegeben. Beltinger: «So weit sind wir noch nicht.»

l Rückblick: Sie sollte die Anlieger schützen, die Lärmschutzwand neben dem Sportplatz des Allgäu-Gymnasiums in Kempten. Doch kein Jubelgeschrei brach aus, als sie stand, ganz im Gegenteil: Die Anlieger beklagten sich. Jetzt soll die Wand wieder weg, zu Schüttgutboxen verarbeitet werden, wie die AZ vor einigen Tagen berichtete.

l Aktuelles: Vielleicht aber bekommt die Wand als Ganzes nun ein neues Domizil. Im Gespräch ist der Kaufmarkt in Waltenhofen/Lanzen. Dort soll eine 55 Meter lange Lärmschutzwand (zwischen 3.60 und 4.60 m hoch) auf eine Böschung gebaut werden, und zwar zum Schutz der Anlieger im Osten.

Die ist notwendig geworden, weil die Firma Feneberg den östlichen Teil ihres Kaufmarkt-Gebäudes an Lidl vermietet und dort dann eine weitere Warenanlieferung gebaut wird. Um noch mehr Anwohner im Lindenweg vor Lärm zu schützen, soll die Wand eventuell Richtung Süden verlängert werden. Architekt Klaus Maucher brachte dafür in der Bauausschusssitzung in Waltenhofen die Schallschutzwand vom Allgäu-Gymnasium ins Gespräch.

l Was sagt Kemptens Baureferentin? Monika Beltinger kann sich solch eine «sinnvolle Wiederverwertung grundsätzlich vorstellen». Es müsste allerdings unter anderem geklärt werden, ob die örtlichen Gegebenheiten passen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen