Anbau
Finanzamt Kaufbeuren wird noch heuer erweitert

Im Frühjahr soll das Finanzamt Kaufbeuren einen weiteren Anbau für 1,97 Millionen Euro erhalten. Den entsprechenden Auftrag erteilte Finanzminister Dr. Markus Söder gestern an das Staatliche Bauamt in Kempten.

Der viergeschossige Erweiterungstrakt mit 652 Quadratmetern Nutzfläche schafft die Voraussetzungen für die neue zentrale Finanzkasse des Allgäus. Bereits Anfang 2012 hatte der damalige Finanzstaatssekretär und Kaufbeurer Stimmkreisabgeordnete Franz Pschierer angekündigt, dass die Finanzkassen des gesamten Allgäus künftig in der Wertachstadt angesiedelt werden.

Dadurch sollen am hiesigen Finanzamt 26 neue Vollzeit-Arbeitsplätze entstehen. Zusammen mit den bereits elf vorhandenen Stellen für die Finanzkasse Kaufbeuren umfasst die Abteilung dann 37 Vollzeitstellen. Die Finanzkassen an den Finanzämtern Lindau, Kempten und Memmingen mit einer Außenstelle in Mindelheim werden aufgelöst.

Mehr über die Genehmigung des Anbaus und die Umstrukturierung erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 20.01.2015 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen