Jahresversammlung
Feuerwehr Kaufbeuren blickt zurück auf 444 Einsätze

Ein Versprechen, dass das Gerätehaus 'so schnell wie möglich' erweitert werden soll, stand im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Feuerwehr Kaufbeuren. Es kam von Oberbürgermeister Stefan Bosse. Einen fixen Termin für die Arbeiten nannte er freilich nicht.

Ausgesprochen erfreulich gestaltete sich im vergangenen Jahr die Entwicklung der Mitgliederzahl (von 277 auf 284), wobei besonders das Interesse junger Feuerwehrleute herausgehoben wurde. 'Ausrücken mussten die Kaufbeurer Floriansjünger im vergangenen Jahr nicht so oft wie im Jahr 2012', so Stadtbrandrat Thomas Vogt. Waren es damals noch 507 Einsätze, so ging die Zahl auf 444 zurück.

Lediglich 47-mal waren Brände Einsatzursache (wobei das zu den größten Einsätzen zählte), 238-mal handelte es sich um Technische Hilfeleistungen (etwa Wohnungs- oder Nottüröffnungen, Hochwasser oder Verkehrsunfälle) und 71-mal um Fehlalarmierungen. Oberbürgermeister Stefan Bosse hofft, dass sich die Fehlalarme nicht negativ auf die Motivation zum ehrenamtlichen Dienst in der Feuerwehr auswirken.

Alle Details zum Stand der Dinge bei der Kaufbeurer Feuerwehr finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 31.03.2014 (Seite 32).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019