Festwoche
FestwochenKultur 2013: Eine Vorband gesucht, zwei gefunden

Die Hamburgerin Mia Diekow tritt am 13. August im Rahmen des Festwochen-Kulturprogramms im Kemptener Residenzhof auf. Gesucht wurde noch eine Vorband. Die Festwoche stellte auf ihrer Facebook-Seite zwei Gruppen zur Wahl. Die Resonanz übertraf alle Erwartungen.

Fast 1.000 Stimmen wurden abgegeben. Da 'On A Sunday' und 'Bohemian Triangle' jeweils ziemlich genau 50 Prozent davon bekamen, fiel schnell diese Entscheidung: 'Dann nehmen wir eben beide ins Programm.' 'Beide' sagten zu. Jetzt können sich die Besucher auf ein kleines Newcomer-Festival mit Dreierpack freuen.

On A Sunday, das sind Katja und Johannes Petri, ein junges Ehepaar aus Berlin, das von Martin Klee an den Drums begleitet wird. Macht ein Drittel Allgäu und zwei Drittel Hauptstadt. Die Lindauer Zeitung schrieb: 'In Zeiten, wo die Charts von Aufgeregtheit und Techno-Lastigkeit geprägt sind, bilden der melodiöse Reichtum und das unprätentiöse Auftreten einen wohltuenden Kontrast.' Katja und Johannes Petri brauchen nicht mehr als Stimme und Gitarre, um ihr Publikum zu begeistern. Was sie vortragen, nennt sich 'mitreißender Acoustic-Indie-Pop'.

Wo Bohemian Triangle draufsteht, ist hundert Prozent Allgäu drin. Julian Küpper, Matthias und Joachim Schindele sind von hier. Auch das Dreieck kommt ohne Ballast aus: Schlagzeug, Gitarre, Klavier, Gesang. Mehr braucht es nicht. Mit den Schubladen ist es so eine Sache. Was die Bohemians von sich geben, sei mit Indierock am besten beschrieben, heißt es.

Im Interview mit Allgäu Live In gaben sie zu Protokoll: 'In erster Linie machen wir einfach die Musik, die wir selbst schön finden und die ehrlich aus uns heraus kommt.' Und dann freuen sie sich, 'dass es Menschen gibt, die das live genauso genießen können wie wir'.

Mia Diekow, On A Sunday und Bohemian Triangle am 13. August ab 20 Uhr im Residenzhof in Kempten. Kartenvorverkauf: AZ Service Center, Bahnhofstraße 13, Kempten, Telefon: 0831 / 206-5555 und Kreisbote, Salzstraße 30, Kempten, Telefon 0831 / 252 83-0.

Hinweis: Bei diesem Text handelt es sich um eine offizielle Pressemitteilung der Stadt Kempten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen