Gottesdienst
Festliche Weihe für neuen Altar

Nach der gelungenen Renovierung der Pfarrkirche St. Margarethe weihte nun im Rahmen eines Festgottesdienstes, den Abt Markus Eller OSB aus der Abtei Weihern zelebrierte, den neuen Altar und Ambo ein.

Umrahmt vom Kirchenchor Kleinweiler mit der Gounod-Messe segnete der Abt den runden Altar aus Stein, ein Quarzit, der aus Brasilien stammt und in seiner feinen Zeichnung das Blau des Steins unter der Pieta und in der Hohlkehle der Kirchendecke aufnimmt. Gestaltet wurden Altar und Ambo von dem Künstler Franz Hochstötter aus Köngetried bei Mindelheim.

Abt Markus Eller assistierten die Pfarrer Dr. Rudolf Funk, Bruno Koppitz und Diakon Karl Heinz Klippel. Zuvor hatte die Musikkapelle Kleinweiler-Hofen unter Leitung von Evelyn Sontheim die Fahnenabordnungen der Vereine zur festlich geschmückten Kirche geleitet.

Pfarrer Dr. R. Funk sprach in der Kirche den Willkommensgruß aus, Bürgermeister Alexander Streicher deutete in seinen Grußworten den Sinn des Altares und übergab ein kleines Altarkreuz als Geschenk der Gemeinde. Die meisten Kirchenbesucher empfanden diese miterlebte Altarweihe als sehr bewegend. Mit dem Lobgesang Te Deum endete der feierliche Gottesdienst. Danach geleitete die Musikkapelle die Fahnenabordnungen und die Vertreter der Vereine wieder zum Pfarrheim, wo ein Stehempfang stattfand. Dabei spielte die Musikkapelle ein Ständchen. (eo)

 

Abt Markus Eller weihte den neuen Altar und Ambo in der Pfarrkirche St. Margarethe von Kleinweiler-Hofen. Ihm zur Seite standen Pfarrer Dr. Rudolf Funk (links) und Diakon Karl Heinz Klippel. Foto: Ralf Lienert

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020