Verkehr
Fernbus-Anbieter mit der Verbindung Allgäu-Berlin sehr zufrieden

'Mein Fernbus' gilt seit der Reform des Personenbeförderungsgesetzes und der Liberalisierung des Busverkehrs 2013 als Marktführer. Seit vergangenem Sommer fährt das Berliner Unternehmen täglich aus dem Allgäu nach Berlin und zurück (Linie 45: Oberstdorf-Fischen-Sonthofen-Immenstadt-Kempten-Memmingen-Ulm-Aalen-Nürnberg-Berlin).

Mit der Kundennachfrage auf der Verbindung Allgäu-Berlin sei man 'sehr zufrieden' sagte Unternehmenssprecher Florian Rabe im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung. Details zur Auslastung der Busse wollte er unter Hinweis auf das Interesse der Konkurrenz an derartigen Zahlen aber nicht nennen.

Nach Rabes Worten wird auch in diesem Jahr das Netz der Busverbindungen weiter ausgebaut. Derzeit verkehren täglich rund 150 Busse des Berliner Unternehmens auf 40 Linien in Deutschland. Pro Tag legen sie nach Angaben von Rabe rund 100.000 Kilometer zurück und fahren 135 Haltestellen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz an.

Den ganzen Bericht über die Fernbus-Verbindungen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.01.2014 (Seite 23).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen