Marktoberdorf
Fendt mit Rekordjahr 2011

Mit 15.000 Traktoren hat das Marktoberdorfer Landwirtschafts-Unternehmen Fendt im vergangenen Jahr so viele Maschinen wie noch nie verkauft. Mit dem Rekordverkauf übertrifft Fendt sogar den eigenen Rekordumsatz von 1,3 Milliarden-Euro aus dem Jahr 2008. Es war das beste Jahr unserer Firmengeschichte, so Fendt-Sprecher Peter Paffen. Und auch dieses Jahr gibt es bereits mit 7070 Bestellungen einen neuen Rekord. Für dieses und die kommenden Jahre setzt sich das Unternehmen deswegen auch entsprechend höhere Ziele: 

Dieses Jahr wollen wir nochmals 1500 Schlepper mehr verkaufen. 2013 könnte dann die 20.000er-Marke geknackt werden, so Paffen. Dafür investiert Fendt auch 140 Millionen Euro, um Ende des Jahres seine neue Montage in Betrieb nehmen zu können.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen