Polizei
Fast jeder dritte Polizist im Dienst Opfer von Straftat

Allein vergangenes Wochenende sind die Beamten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu über 40 Einsätzen im Zusammenhang mit Alkohol ausgerückt.

Die Bandbreite reichte von vier hilflosen Personen, die zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen wurden, bis hin zu einem Messerangriff auf die Einsatzkräfte während eines Familienstreits.

Nach Aussage von Polizeipräsident Hans-Jürgen Memel zeigt die polizeiliche Erfahrung, dass oft selbst 'normale' Bürger bei starker Alkoholisierung 'die Konfrontation mit der Polizei suchen und ein vernünftiger Dialog kaum mehr möglich ist'. 2011 sei statistisch gesehen fast jeder dritte Beamte während seines Dienstes Opfer einer Straftat geworden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019