Buchloe
«Familienhilfe» in Buchloe erweitert

Die Familienhilfe des Deutschen Kinderschutzbundes bietet schnell und unbürokratisch Unterstützung für Familien in Stresssituationen an. Die Ortsverbände Buchloe und Kaufbeuren haben jetzt gemeinsam ein neues Team ausbilden lassen.

Nun stehen für Buchloe und Umgebung sechs ehrenamtliche «Familien-Partnerinnen» zur Verfügung: Sigrid Chaplar, Vanessa Haßlbeck, Claudia Lösel, Handan Sangunc, Barbara Strohmeyr und Melanie Weckerle.

Zuhören und begleiten

Sie alle bieten vorbeugende Hilfe für Familien bei den kleineren oder auch größeren Widrigkeiten des Alltags: Sie reicht vom einfachen Zuhören bis zur längeren regelmäßigen Begleitung. Das Ziel der Familienhilfe ist, dass sich Eltern wieder stark und gefestigt fühlen. Selbstverständlich wird alles vertraulich behandelt.

Team wurde erweitert

Der Ablauf in der Praxis sieht so aus: Zuerst wird ein Gesprächstermin mit der Koordinatorin für Familienhilfe, Tanja Balcioglu, vereinbart. Betroffene können aber auch weiterhin beim Kinderschutzbund Buchloe anrufen oder vorbeischauen. Hier findet man zudem neuerdings eine russisch und eine türkisch sprechende Mitarbeiterin, denn auch das Team in der Geschäftsstelle hat mit Svetlana Tverdyukova und Handan Sagunc neue Unterstützung bekommen.

Mut haben, Fragen stellen

In einer Feierstunde drückte die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Buchloe, Cornelia Herzog, ihre große Freude darüber aus, dass dem nördlichen Ostallgäu nun dieses Angebot zur Verfügung steht.

Sie ermutigte alle Familien, sich auch mit kleinen Fragen des Alltags an die neuen «Familien-Partnerinnen» in der Gennachstadt zu wenden.

Kontakt: Tanja Balcioglu, Koordinatorin für Familienhilfe, Telefon 08341/62663 oder Handy 0176/19873719, oder beim Kinderschutzbund Buchloe, Adolf-Müller-Straße 7, Montag bis Freitag von 10 bis 11 Uhr und Mittwoch zusätzlich von 17 bis 18 Uhr.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019