Falscher Weg

Der wirtschaftliche Gegenwind deckelt die Höhenflüge so mancher Fluggesellschaft. Reagieren kann man auf zweierlei Weise: Kosten sparen und durch Serviceverbesserung Kunden locken. Ryanair, die eine halbe Million Passagiere pro Jahr am Allgäu-Airport abfertigen will, hat sich für Kostenreduzierung entschieden. Die Airline schafft wohl die Schalterabfertigung ab und zwingt alle Kunden, übers Internet einzuchecken. Jüngeren mag das egal oder sogar willkommen sein. Für viele Ältere ist das ein Graus, sie fliegen nämlich nicht aufs Internet. Daher die klare Einschätzung: Kundenfreundlichkeit sieht anders aus, billig, billig ist nicht alles.

Das Internet hat auch auf anderer Ebene für den Memminger Flughafen Bedeutung. Der AllgäuerTourismus unterstützt die Werbung von Tuifly für den Airport heuer nochmals mit mehreren Hunderttausend Euro. Werbung ist dringend nötig, da der Hamburger, Berliner, Rheinländer, Engländer und Italiener erst einmal drauf gestoßen werden muss, dass er mit dem Flugzeug zum Urlaubmachen ins Allgäu kommen kann.

Doch Tuifly setzt fast ausschließlich aufs Internet. Und diese Art der Werbung hat dem AllgäuerTourismus bisher eindeutig zu wenig gebracht. Sie kommt damit viel zu teuer und ist eher ein Betriebskostenzuschuss für die Airline. Daher gilt: Weiter werben, aber so, dass diese Werbung nachweislich viele erreicht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019