Angeblicher Polizist
Falscher Mitarbeiter der Polizei sammelt Spenden

Ein bislang Unbekannter hat sich als Mitarbeiter der Polizei ausgegeben und wollte unter diesem Vorwand Spenden sammeln. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann in einem Kosmetikgeschäft in Kempten angerufen.

Der Unbekannte gab vor, Bargeld für die Beschaffung von Unterrichtsmaterialien und Malbüchern für die örtlichen Jugendverkehrsschulen zu sammeln. Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West keinerlei Sammlungen für die Jugendverkehrsschulen durchführt. Hinweise auf den Unbekannten an die Polizei unter 0831/9909-0.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen