Gunzesried
Fall von Rinder-Tuberkulose aufgetreten

Wie das Gesundheitsamt in Sonthofen mitteilte, sei Milch der betroffenen Herde aus Gunzesried an eine örtliche Sennerei geliefert worden und in den Verzehr gelangt.

Die Sennerei hatte die Milch unter anderem zu Käse verarbeitet. Der Großteil der Produkte konnte laut dem Oberallgäuer Gesundheitsamt in Sonthofen aber sichergestellt werden. Die Tuberkulose ist eine übertragbare ansteckende Krankheit.

Das Bakterium kann alle Teile des menschlichen Körpers befallen, gewöhnlich greift es aber die Lungen an. Die Ansteckung mit dem Erreger erfolgt durch kleine Tröpfchen, die beim Husten, Niesen, Sprechen und Lachen ausgeschieden und über die Atemwege von Mensch zu Mensch übertragen werden.

Über mögliche Erkrankte ist bislang nichts bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen