Fairer Handel im Zeichen des Schwarzen Kontinents

Marktoberdorf | dec | 'Afrikanissimo' - unter diesem Motto steht in diesem Jahr deutschlandweit die Faire Woche vom 17. bis 30. September. Der Marktoberdorfer Weltladen beteiligt sich daran vom 24. bis 29. September.

Alles dreht sich während dieser Zeit um Afrika. So gibt es im Weltladen an der Meichelbeckstraße zum Beispiel jede Menge afrikanische Köstlichkeiten zum Probieren. Zubereitet werden die Speisen größtenteils aus Produkten, die aus 'fairen Handel' stammen und im Weltladen gekauft werden können. Die jeweiligen Verköstigungen werden täglich per Inserat in der Allgäuer Zeitung angekündigt.

Außerdem gibt es im Weltladen viele weitere Produkte aus Afrika, darunter Trommeln aus Ghana, Holzmasken aus Kenia, Musikinstrumente aus Kamerun, Saucen und Wein aus Südafrika, Speckstein aus Kenia, Grasschmuck aus Benin, Lederlampen aus Marokko, Roibooshtee aus Südafrika, Cashewnüsse aus Tansania, Kaffee aus Äthiopien und Bio-Gewürze aus Ägypten.

Am Dienstag, 25. September, lädt der Weltladen zudem in die Filmburg ein. Gezeigt wird dort der Film 'Faat Kiné' aus dem Senegal. Dieses Werk erzählt mit viel Lebenswitz und Charme die Geschichte einer Frau, die ihren Mann steht und ihre zwei Kinder ohne Vater großzieht. Passend zum Film wird an diesem Abend in der Filmburg südafrikanischer Wein aus dem Fairen Handel ausgeschenkt.

Am Samstag, 29. September, macht der Weltladen mit afrikanischen Trommeln nochmals auf den fairen Handel aufmerksam.

Geöffnet ist der Marktoberdorfer Weltladen Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr. Informationen zum fairen Handel gibt es außerdem im Internet unter www.faire-woche.de/die-faire-woche.html.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019