Brand
Fahrzeugbrand in Kempten sorgt für Evakuierung eines ganzen Wohnblocks

Ein Fahrzeugbrand in Kempten hat in der vergangenen Nacht die Evakuierung eines ganzen Wohnblocks veranlasst. Aus zunächst ungeklärter Ursache kam es in der Kemptener Tiefgarage zu einer starken Rauchentwicklung. Durch Feuerwehr-und Polizeieinsatzkräfte wurden 16 Personen aus dem Wohnhaus evakuiert. Das Feuer konnte gelöscht werden.

Wie sich herausstellte wurde der Brand durch ein 11 Jahre altes Auto ausgelöst, das in der Tiefgarage abgestellt wurde. Alle Anhaltspunkte sprechen derzeit für einen technischen Defekt. Verletzt wurde niemand. Eine Frau für die die Aufregung zu viel war, wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen