Meckenbeuren
Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Interregio

Ein Fahrradfahrer wurde gestern Abend zwischen Meckenbeuren und Friedrichshafen von einem Zug erfasst und getötet. Der 25-jährige Radler hatte die geschlossene Halbschranke beim Bahnübergang Kehlen umfahren und war von einem Interregio-Express mitgerissen worden. Der Mann wurde gegen die Schrankenanlage geschleudert und zog sich dadurch tödliche Verletzungen zu. Die Bahnlinie wurde zwischen 18 Uhr und 19.45 Uhr komplett gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen