Landesjägertag
Fahrlässiger Rehbock-Abschuss missfällt Jägern beim Landesjägertag in Memmingen

Die Tuberkulose-Fälle bei Rindern und Rotwild, die seit Wochen für Schlagzeilen sorgen, waren bei der gestrigen Abschlussveranstaltung des Landesjägertages in Memmingen nicht mehr das große Reizthema.

Vielmehr erhitzte bei aller zur Schau gestellten Versöhnlichkeit ein Erlass des Landwirtschaftsministeriums zum fahrlässigen Rehbock-Abschuss die Gemüter der rund 800 Jäger, die am Wochenende zusammengekommen waren.

Für Dr. Günther Baumer, den Vizepräsidenten des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) ist klar, dass die Untersuchungsmethoden und die Art des Vorgehens gewährleisten, dass von den im Allgäu festgestellten Tuberkulose-Fällen bei Tieren keine Gefahr für den Menschen ausgeht. Die Jäger wollten ihren Beitrag zur Bekämpfung von Tbc leisten, sagte Baumer. Erforderliche Maßnahmen müssten aber tierschutzgerecht erfolgen.

Weit größeres Konfliktpotenzial als das Thema Tbc birgt unter den Jägern eine Weisung des Landwirtschaftsministeriums an die Landratsämter, bei versehentlichen Rehbock-Abschüssen von einer Sanktionierung abzusehen. Sprich: Was bislang als Ordnungswidrigkeit verfolgt wurde, soll künftig nicht mehr geahndet werden.

Diese geplante 'Entkriminalisierung des fahrlässigen Rehbock-Abschusses' missfällt vielen Jägern. In einer eigens verfassten Resolution haben sich die Delegierten in Memmingen mit deutlicher Mehrheit dafür starkgemacht, 'bewährte jagdrechtliche Vorschriften zu erhalten'.

Den ganzen Artikel zum Landesjägertag in Memmingen mit weiteren Stimmen zum 'fahrlässigen Rehbock-Abschuss' finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 22.04.2013 (Seite 17).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen