Fahrgäste sollen Zugverkehr im Allgäu testen und bewerten

Dafür sucht Regio Allgäu-Schwaben sogenannte 'Qualitätstester'. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, als Fahrgäste den Fugger-Express rund um Augsburg genauer unter die Lupe nahmen, führt DB Regio Allgäu-Schwaben die Aktion nun auch zwischen Lindau, Oberstdorf und Buchloe sowie zwischen Füssen, Pfronten und Ulm durch.

Ab Mai werden die Tester auf den Strecken im Allgäu mit kritischem Auge Zug fahren. 'Wir wollen mit der Aktion die Bedürfnisse und Wünsche der Fahrgäste besser kennenlernen', sagt Bärbel Fuchs, Geschäftsleiterin bei DB Regio Allgäu-Schwaben. Noch bis zum 12. April können sich Fahrgäste als Qualitätstester bewerben.

Die Aktion läuft zwei Monate. Anschließend werden die Ergebnisse der Tests zusammengestellt und die Schwerpunktthemen mit den Qualitätstestern diskutiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020