all-in.de Video
Fachmarktzentrum am Forettle in Kaufbeuren: Weder Schaden noch Nutzen für die Altstadt

Das Interesse an der Gestaltung des altstadtnahen Viertels Forettle ist in Kaufbeuren nach wie vor sehr groß. Über 400 Interessierte strömten am Dienstagabend in den Stadtsaal zur zweiten Informationsveranstaltung der Stadt zu diesem Thema.

Am Dienstagabend meldeten sich erstmals auch Befürworter. In der ersten Versammlung am 5. November hatten nur Gegner des Vorhabens ihre Argumente vorgebracht: Sie hatten enormen Schaden für die Altstadt durch das Fachmarktzentrum befürchtet. Dies widerlegte nun das Einzelhandelsgutachten. Dr. Manfred Heider war laut Carl zu dem Ergebnis gekommen, dass das Fachmarktzentrum der Altstadt weder schadet noch nützt.

Oberbürgermeister Stefan Bosse erläuterte, dass die konkrete Planung der Investoren im März oder April auf den Tisch des Stadtrates kommen soll. Zuvor möchte er noch eine Bürgerversammlung zur Verkehrsanbindung abhalten.

Mehr über das Forettle und Meinungen zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.01.2014 (Seite 33).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen