Feier
Facettenreiches Programm beim Festival der Vielfalt in Kaufbeuren

Ob türkisches Gebäck, heiße Samba-Rhythmen oder russische Folklore: In der Kaufbeurer Innenstadt war am Samstag viel geboten. Beim Festival der Vielfalt zeigten regionale Künstler, Musiker und Tanzgruppen, was sie können.

Auch für internationale Spezialitäten war gesorgt und die kleinsten Besucher konnten sich auf dem Kinderflohmarkt und dem Kinderkulturtag in der Sparkassenpassage die Zeit vertreiben.

Für Unterhaltung sorgte unter dem Motto 'Flagge zeigen' auf einer Bühne vor der St. Martinskirche zum Beispiel die Gruppe 'Roter Sarafan', die traditionellen Gesang und Tänze aus Russland vorführte. Auch die Sambatrommler von Canavial heizten Besuchern ein und Tiny Schmauch und Leo Link ließen sanfte Jazz-Klänge ertönen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 28.09.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen