Unfall
Explosion in Wohnhaus: Gas tritt aus Kühlschrank aus

In einem Wohnhaus in Lindenberg (Westallgäu) ist es am Dienstag zu einer Explosion gekommen. Ein Techniker eines Kundendienst reparierte in einer Wohnung einen Kühlschrank. Aus dem Gerät trat, so vermutet die Feuerwehr, Gas aus und bei der Inbetriebnahme löste ein Funke an der Steckdose die Explosion aus. Der Monteur sowie der Wohnungsinhaber wurden leicht verletzt.

Durch die Druckwelle gingen die Fensterscheiben zu Bruch, eine Tür wurde beschädigt. Ansonsten entstand kein größerer Schaden in der Wohnung. Rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Rotem Kreuz waren im Einsatz. Außerdem wurde ein Hubschrauber angefordert. Die Feuerwehr kontrollierte mit einem Gasspürgerät die Räume und gab dann Entwarnung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen