Kaufbeuren
ESV Kaufbeuren geschockt vom Tod Robert Dietrichs

Der ESV Kaufbeuren trauert um seinen ehemaligen Mannschaftskollegen und Deutschen Nationalspieler Robert Dietrich. Der Eishockeyspieler ist gestern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Wie der Pressesprecher des ESV Christian Diemel jetzt bekannt gab, möchte der Verein am kommenden Samstag dem ehemaligen Kollegen mit einer Gedenkminute und Trauerflor die letzte Ehre erweisen.

Robert Dietrich spielte in seiner Jugend 13 Jahre lang beim ESV Kaufbeuren bevor er in die USA wechselte. Seit dieser Saison spielte er beim russischen Club Lokomotive Jaroslawl.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020