Kempten
ESK Ceramics Mitarbeiter in Kempten zuversichtlich

Die Kemptener ESK Ceramics ist ab sofort Teil des US-amerikanischen Multi-Technologie-Unternehmens 3M. Die rund 700 Mitarbeiter am Standort Kempten sind zuversichtlich, dass es ihr Unternehmen auch unter den neuen Rahmenbedingungen erfolgreich arbeiten wird, so Jürgen Mauer, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender bei ESK. Die Firma 3 M liefert weltweit Produkte und Lösungen für ganz unterschiedliche Branchen von der Automobilindustrie bis zur Gesundheitsbranche. Gemeinsam mit ESK Ceramics sollen neue Produkte entwickelt und neue Märkte erschlossen werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen