Deutscher Multimediapreis mb21
Escape Game im Knobelkoffer: Kemptner Schüler erhalten Hauptpreis

16 Jugendliche aus Kempten haben den Hauptpreis des Deutschen Multimediapreises mb21 gewonnen (Symbolbild).
  • 16 Jugendliche aus Kempten haben den Hauptpreis des Deutschen Multimediapreises mb21 gewonnen (Symbolbild).
  • Foto: Bild von William Iven auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Jugendliche aus Kempten haben für ihren digitalen Knobelkoffer den Hauptpreis beim Deutschen Multimediapreis mb21 in der Altersgruppe 11-15 Jahre erhalten, der mit 1.000 Euro Preisgeld verbunden ist. 

Escape-Game im Knobelkoffer

16 Jugendliche des Jugendzentrums "Thingers" in Kempten haben für ihr Projekt "Escape Investigate - Baue ein Escape Game" über ein Jahr lang drei mobile Team-Spiele mit verschiedenen Stories entwickelt. Laut Pressemitteilung des Multimediapreises sind die Rätsel jeweils in einem Koffer verstaut. So kann man sie jederzeit mitnehmen und lösen.

"Wir sind von den Koffern, die vor allerlei Elektronik, Rätseln und Geschichten strotzen, fasziniert und natürlich begeistert vom Durchhaltevermögen der Jugendlichen bei der Spiel-Entwicklung", so die Wettbewerbs-Jury. 

Medienfestival heuer online 

Dieses Jahr fand die Verleihung der Auszeichnung des Deutschen Multimediapreises und das Medienfestival Dresden komplett online statt. Bei der Live-Stream-Preisverleihung hatten die Nominierten die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen. Schon vor der Preisverleihung konnten Interessenten die nominierten Beiträge in einer virtuellen Ausstellung genauer betrachten, heißt es weiter in der Pressemeldung.
 

Deutscher Multimediapreis mb21

Der Deutsche Multimediapreis mb21 vergibt in diesem Jahr insgesamt 15 Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro. Dazu gehören Hauptpreise und Auszeichnungen in vier Altersgruppen und Prämierungen in drei themenbezogenen Sonderkategorien. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Landeshauptstadt Dresden fördern den Deutschen Multimediapreis mb21. Veranstalter sind das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) und das Medienkulturzentrum Dresden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen