Theater
Es war einmal: Landestheater Schwaben bringt grimmsches Märchen auf die Bühne

Ihre Geschichten kennt jedes Kind.

Schneewittchen, Zwergnase oder Frau Holle, die Märchen der Brüder Jakob und Wilhelm Grimm werden seit fast 200 Jahren gerne erzählt. Eines, das nicht ganz so bekannt ist, ist das Märchen von Jorinde und Joringel. Doch das könnte sich bald ändern. Denn genau das soll jetzt im Landestheater Schwaben uraufgeführt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen