Kempten
«Es hat Spaß gemacht, etwas zu leisten»

Sogar in den Ferien haben einige Wittelsbacherschüler freiwillig in der Schule gearbeitet. Sie haben gemalt, um ihren Pavillon fertigzustellen. Gestern wurde das Bauwerk auf dem Schulhof endlich eingeweiht. Nach eineinhalb Jahren Arbeit unter Beteiligung von über 100 Schülern.

Kräftig mit angepackt haben zum Beispiel Sandro, Frederik und Oliver aus der achten Klasse. «Eigentlich durften wir fast alles machen», erzählte der 14-jährige Oliver. Projektleiter Konrektor Pirmin Müller habe ihnen viele Aufgaben anvertraut, etwa die Balken zurechtzusägen und zu hobeln. «Es hat einfach Spaß gemacht, etwas zu leisten», meinte Sandro (15). Besonders gut fanden sie, dass Schulleiter Alfons Keisinger sie auch mal mit einer Brotzeit belohnt hat.

Trotz des Engagements der Jugendlichen konnte die Schule nicht alle Aufgaben selbst bewerkstelligen. Um sich bei Helfern und Geldgebern aus Wirtschaft und Kommune zu bedanken, präsentierten die Wittelsbacherschüler ein musikalisches Programm. Daran beteiligte sich auch Konrektor Müller mit seinem Akkordeon. Gedacht ist der Pavillon ihmzufolge als «Gruppenraum im Freien» oder einfach als Ruhezone.

Während der Allgäuer Festwoche werden sich darin laut Bürgermeister Josef Mayr außerdem die Landfrauen präsentieren.

Müller, der zum Ende des Schuljahres die Wittelsbacherschule verlässt und Schulleiter an der Fürstenschule wird, sieht das Projekt als einen weiteren Schritt zur Berufsorientierung. Und tatsächlich: Sandro, Oliver und Frederik wollen auf jeden Fall etwas Handwerkliches lernen. «Da liegt meine Begabung», hat Sandro beim Pavillon-Bau festgestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen