Kempten
Erstmals Verordnung zur Allgäuer Festwoche erlassen Sicherheitszentrum eingerichtet

Zum ersten Mal wird dieses Jahr eine Verordnung zur Allgäuer Festwoche erlassen. Das wurde vor am Nachmittag auf einer Pressekonferenz der Festwochenorganisation bekannt gegeben.

Besonderes Augenmerk richtet die Polizei in Kooperation mit einer Sicherheitsfirma auf das Thema Jugendschutz. Jugendliche unter 18 können nur mit einem Elternteil länger als 24 Uhr auf dem Gelände bleiben. Der Konsum von Schnaps ist unter 18 komplett ausgeschlossen.

Neu ist dieses Jahr auch das Sicherheitszentrum das erstmals alle wichtigen Sicherheitsorgane, wie Polizei und Feuerwehr unter einem Dach vereint. Die Festwoche startet am Freitag.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen