Erstmals im Nationaltrikot

Memmingen/Sarajevo | mz | Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hatte sechzehn U20-Athleten zum Länderkampf «International Athletic Meeting of Friendship» nach Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) eingeladen.

Mit dabei war auch Katharina Heinle vom TV Memmingen, die aufgrund ihrer in diesem Jahr gezeigten Leistungen erstmals bei einem Länderkampf im Nationaltrikot für Deutschland im 800-Meter-Lauf an den Start gehen durfte. Die deutsche Mannschaft gewann sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern. Beim Wettkampf in Sarajevo trat das deutsche Team gegen die Mannschaften aus Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Serbien, Slowenien, der Türkei und aus dem Gastgeberland an.

Nach der Ankunft stand zunächst ein leichtes Training auf dem Programm, bevor es am zweiten Tag bei schlechten äußeren Bedingungen (immer wieder einsetzender starker Regen) um die Punkte für die Länderwertung ging.

Trotz einer langen Saison erkämpfte Katharina Heinle im 800-Meter-Lauf in 2:13 Minuten mit ihrem vierten Platz fünf Punkte für das deutsche Team.

Abenteuerliche Rückreise mit nächtlicher Zugfahrt

Da am dritten Tag aufgrund des Wetters alle Flüge am Flughafen Sarajevo gestrichen werden mussten, konnte die Mannschaft nicht wie geplant nach München zurückfliegen. Da auch für den folgenden Tag keine Besserung in Sicht war, musste die Rückreise kurzfristig umorganisiert werden.

So kam es schließlich nach einer Zeit der Ungewissheit zu einer abenteuerlichen Rückreise, bei der die deutsche Mannschaft zunächst mit einer mehr als achtstündigen nächtlichen Zugfahrt einen Umweg von Sarajevo nach Zagreb (Kroatien) zurücklegen musste.

Vom Flughafen Zagreb aus konnte die Mannschaft dann schließlich den Rückflug nach München antreten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen