Ticker
Erstes Treffen der sozialpsychatrischen Dienste im Kloster Irsee

Erstes süddeutsches Treffen der sozialpsychiatrischen Dienste Rund 80 Teilnehmer aus Bayern und Baden-Württemberg nahmen am ersten süddeutschen Treffen der 'mitarbeitenden sozialpsychiatrischer Dienste'in Kloster Irsee teil. Sie waren der Einladung des Bildungswerks Irsee gefolgt. Sozialpsychiatrische Dienste (SpDi) bieten Beratung und Hilfen für Menschen mit (Verdacht auf) Suchterkrankungen, für gerontopsychiatrisch erkrankte Menschen und für Menschen mit psychischen Erkrankungen - wie zum Beispiel schizophrenen Störungen, affektiven Störungen, Persönlichkeitsstörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen. Nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch Angehörige, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen können sich an die sozialpsychiatrischen Dienste wenden.

Viele Aufgabenfelder wurden in mehreren Fachforen diskutiert. So wurde etwa deutlich, dass die Beratung von Migranten aufgrund der sprachlichen Barriere, aber auch der kulturellen Unterschiede, häufig den personellen Rahmen der Dienste und auch die persönlichen Ressourcen der Mitarbeiter überfordert, so dass dabei häufig individuelle Lösungsmöglichkeiten gefunden werden müssten. Die Anwendung des Konzepts einer "Integrierten Versorgung" bei chronisch psychisch kranken Menschen, also eine interdisziplinär fachübergreifende Versorgung, wurde sehr lebhaft und zum Teil auch kontrovers diskutiert.

Das Ziel, durch eine intensivierte ambulante Behandlung stationäre Krankenhausaufenthalte zu vermeiden und somit Kosten zu sparen, berge das Risiko, gerade schwerer betroffene Menschen von der Behandlung auszuschließen, so etwa Johannes Winklmair von "Vincentro - Netzwerk für psychische Gesundheit" in München.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen