Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Lindenberg
Erster XXL-Einkaufssamstag

In Lindenberg wird es erstmals einen XXL-Einkaufssamstag geben - am 5. Dezember sollen möglichst viele Geschäfte bis 20 Uhr öffnen. Das kündigte Vorstandsmitglied Daniel Haisermann in der Mitgliederversammlung der Leistungsgemeinschaft an. Bis Weihnachten plant die Gemeinschaft noch eine ganze Reihe weiterer Aktionen, um die Stadt zu beleben.

Verkaufsoffener Sonntag - Er geht am 25. Oktober parallel zum Simon-und-Juda-Markt über die Bühne. Diesmal steht der Tag unter dem Motto «Apfel». Die Mitgliedsbetriebe der Leistungsgemeinschaft verteilen an ihre Kunden Äpfel. Zu erkennen sein werden die Geschäfte an grünen und blauen Luftballons. Bäckereien sollen mit Suser und Zwiebelkuchen aufwarten. Geöffnet haben die Geschäfte von 12 bis 17 Uhr, kündigte Daniel Haisermann an.

Einkaufsabend Erstmals wird es in Lindenberg einen XXL-Einkaufssamstag geben. Am 5. Dezember sollen möglichst viele Geschäfte bis 20 Uhr öffnen. An dem Tag findet in Lindenberg auch der Weihnachtsmarkt statt. «Es schadet sicher nicht, wenn mehr Leute in der Stadt sind» (Haisermann).

Sammeltasse Zum Weihnachtsgeschäft wird die vierte Ausgabe der Lindenberger Künstlertasse zum Sammeln erscheinen. Sie zeigt wieder ein weiteres Motiv von Manfred Röhrl. Diesmal ist es ein Aquarell der Stadtpfarrkirche. Ein Euro von jeder verkauften Tasse fließt in die Spendenaktion zur Sanierung von St. Peter und Paul. Die Tasse ist limitiert auf 300 Stück. Verkauft werden wird sie zum Selbstkostenpreis.

3.Adventssamstag In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei plant die Leistungsgemeinschaft eine Nachmittagsbetreuung für Kinder. Buben und Mädchen werden in der Bücherei betreut, während die Eltern einkaufen können.

Weihnachtsbeleuchtung Sie ist aus der Adventszeit in Lindenberg nicht wegzudenken. Um die Sterne am Leben erhalten zu können, ist die Leistungsgemeinschaft freilich auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Haisermann: «Wir suchen immer Leute, die sich beteiligen oder die Weihnachtsbeleuchtung mit Spenden unterstützen.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen