Konstanz
Erste Autofähre vom Bodensee sticht wieder in See

Nach 83 Jahren sticht heute die erste Autofähre vom Bodensee wieder in See – die Oldtimerfähre 'Meersburg ex Konstanz”. In den letzten Jahren wurden die Fähre aufwendig restauriert und läuft heute zu ihrer zweiten Jungfernfahrt aus. Am 30. September 1928 verkehrte die 'Meersburg ex Konstanz” zum ersten Mal zwischen Meersburg und Staad und war damit die erste Binnensee-Autofähre Europas. Das Schiff war bis 1963 als Fährschiff im Dienst der Stadtwerke Konstanz und danach noch einige Jahre als Bagger – und Rammschiff 'Lukas” für eine Firma in Überlingen unterwegs. Vor 15 Jahren begann der Verein 'Rettet die Meersburg” das Schiff aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken und in mühevoller Kleinarbeit zu restaurieren. In Zukunft wollen die Stadtwerke Konstanz es für Sonder- und Charterfahrten nutzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen