Service
Erste Außenstelle der Staatskanzlei in Kaufbeuren geplant

Die Staatskanzlei ist die Machtzentrale Bayerns. Prunkvoll residiert sie im Münchener Hofgarten. Erstmals soll es nun eine Außenstelle geben – und zwar in Kaufbeuren. So hat es das Kabinett wie berichtet beschlossen.

Zehn Mitarbeiter aus der Eingabestelle des Serviceportals "Bayern direkt" nehmen in der Wertachstadt künftig die Beschwerden der Bürger aus ganz Bayern entgegen. An Kaufbeuren kommt also niemand mehr vorbei, der einen direkten Draht zu Ministerien oder Behörden des Freistaats sucht.

Finanz-Staatssekretär Johannes Hintersberger und der Kaufbeurer Stimmkreisabgeordnete und Wirtschafts-Staatsekretär Franz Pschierer erläuterten gestern im Kaufbeurer Finanzamt .

Mehr über die neue Außenstelle lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 06.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen