7,5-Millionen-Euro-Projekt
Eröffnung im April geplant: Alpinzentrum in Kempten nimmt Formen an

Beim künftigen 'Swoboda-Alpinzentrum' geht es zusehends voran. Hoch hinaus können die Kletterer künftig. 16 Meter ragen die Betonwände in die Höhe. Innen und an den Außenwänden der Vorstieg-Halle sind Flächen vorgesehen für Routen aller Schwierigkeitsgrade. <%IMG id='1604622' title='Kletterzentrum Kempten'%>

Mit 50.000 Besuchern jährlich rechnet Vorsitzender Harald Platz: 'Unser Alpinzentrum hat an 365 Tagen von 9 bis 23 Uhr geöffnet.' Dauerkartenbesitzer bekommen sogar darüber hinaus Zutritt.

90 Parkplätze stehen direkt vor der Halle zur Verfügung. 'Sicher ausreichend', sagt Platz. Wer selbst nicht sportelt, kann den Könnern von der Cafeteria aus zusehen. Für Kinder gibt es Spielecken.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen