Tourismus
Eröffnung der Sommersaison der längsten Fußgängerhängebrücke in Reutte

2Bilder

Sie ist von Menschen geschaffen und lässt die Natur auf ganz neue Art erleben: die highline179 in Reutte. Seit November spannt sich die Hänge-brücke über die Fernpass-Bundesstraße 179 bei Reutte und verbindet die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia. Am Sonntag, 3. Mai, wird die Sommersaison der highline179 eröffnet. Höhepunkt ist der Kunstflug des Red Bull Air-Race Pilot Hannes Arch.  

'Wo einst Kanonenkugeln von einer Talseite zur anderen flogen, ist eine besondere Verbindung entstanden: die highline179, die weltweit längste Fußgängerhängebrücke im Tibet Style. Deren Bestehen will gesegnet sein und soll nun am Sonntag, 3. Mai, gefeiert werden', erklärt Ronald Petrini, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Naturparkregion Reutte.

Ein Frühschoppen, musikalisch umrahmt von der Landesmusikschule Reutte, bildet ab 11 Uhr den Auftakt der Veranstaltung. 'Am frühen Nachmittag wird dann ein interreligiöses Gebet mit Segnung der highline179 stattfinden. Der Brückenschlag auf religiöser Ebene soll hier durch die Anwesenheit Geistlicher verschiedenster Religionen symbolisiert werden', so Petrini.

Höhepunkt ist der Kunstflug mit Red Bull Air Race Pilot Hannes Arch und Raimund Riedmann mit der Flying Bulls Lookheed P38 Lightning gegen 15.30 Uhr. In der Zeit der Flugshow wird die Brücke gesperrt sein. Freier Eintritt zum Fest in der Klause Ehrenberg in Reutte. Ermäßigter Eintritt von 13 bis 18 Uhr. Tickets gibt es im Infocenter der Burgenwelt Ehrenberg.

Parkmöglichkeiten: In der Klause von der alten Abfahrt bis zum Kreisverkehr vor dem Hornwerk sowie auf dem neuen Parkplatz Doserwiese. Es gibt ein Parkleitsystem mit den Parkplätzen Agrarparkplatz Kreckelmoos, Pagro, Lidl, Hofer, und Isserplatz mit Schotterparkplatz. Bei Bedarf werden die Parkplätze Mühlerstraße, EWR-Großfeld und Speckbacher hinzugezogen. Außerdem fährt ein Shuttlebus mit den Haltestellen: Agrarparkplatz Kreckelmoos, Isserplatz, Pfaundler und M-Preis an der Innsbrucker Straße. Preis je Fahrt und Person zwei Euro, Rückfahrt kostenlos. Die Shuttlebusse fahren von 10.30 bis 18.30 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Während der Zeit des Fluges fährt kein Shuttlebus.

Weltrekord

Es sind beeindruckende Zahlen, die die highline179 vorweisen kann. Sie ist laut Guinnessbuch der Rekorde die weltweit längste Fußgängerhängebrücke im Tibet Style, hat eine Länge von 406 Metern und eine Höhe von 114,60 Metern, acht Felsanker wurden mit je 17 Metern in den Boden gesetzt, ihr Eigengewicht liegt bei 70 Tonnen, gehalten wird sie von vier Tragseilen mit je einem Durchmesser von 60 Millimetern und zeitgleich könnten sich 500 Personen auf der Brücke aufhalten. Die Macher sprechen von einem 'Blick mit Kick'.

Weitere Infos gibt es unter www.highline179.com.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen