Allgäu
Ernteeinbußen fallen bei Allgäuer Bauern geringer aus

Im Gegensatz zum deutschlandweiten Trend fallen die wetterbedingten Ernteeinbußen bei den Allgäuer Bauern geringer aus. Man sei insgesamt noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen, so Alfred Enderle, Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands im Oberallgäu. Allerdings seien gerade bei der Getreideernte auch in der Region teils hohe Ausfälle zu beklagen.

Was die Ernte der Obstbauern am Bodensee anbelangt, ist diese laut Enderle unterdurchschnittlich ausgefallen; in der Summe sei man aber auch dort noch zufrieden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen