Kaufbeuren
Erntedank-Empfang der IHK im Zeichen der Wirtschaftskrise

Rund 270 Vertreter aus Politik und Wirtschaft haben am Abend in Kaufbeuren beim traditionellen Erntedank-Empfang der beiden IHK-Regionalstellen Ost- und Oberallgäu teilgenommen. Zur Sprache kam auch die Wandlung der Wirtschaft in Zeiten der Krise. Besonders starke Branchen wie Maschinenbau oder Elektrotechnik haben enorme Auftragseinbrüch zu verzeichnen.

Die Branchen sind zwar noch nicht über dem Berg, auch wenn erste Lichtblicke zu verzeichnen sind, so Gerhard Schlichtherle Vorsitzender der IHK Regionalversammlung Kaufbeuren - Ostallgäu.

Der jährliche Erntedank Empfang dient vor allem als Kommunikationsplattform im Gedankenaustausch mit Parteien, Politk und Verwaltung, aber auch unter den Unternehmern in der Wirtschaft selbst.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen