Lechbruck | fis
ERC Lechbruck nutzt seine Pause

Der ERC hat im Kampf um die Meisterschaft in der Eishockey-Landesliga Pause: Die Mannschaft bestreitet ihr letztes Vorrundenspiel beim SC Forst erst nach Weihnachten, am 28. Dezember. Allerdings nutzen die Flößer ihre Pause sinnvoll: Am Sonntag, 21. Dezember, findet im Lechparkstadion ein weiteres Spiel um den Bayernkrug-Pokal statt.

Dort empfängt die Mannschaft von Trainer Richard Kolb als Gast den Bezirksligisten EC Oberstdorf. Der Gegner rangiert derzeit auf dem siebten Tabellenplatz in der Bezirksliga Gruppe West. Dem ERC fehlen werden die Spieler Björn Michels, sowie Pius Pfanzelt und Kamil Drimal. Letztere müssen noch eine Spieldauerstrafe absitzen. Anpfiff in der Partie gegen den EC Oberstdorf ist um 17 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020