Engetried steht Kopf

Engetried/Markt Rettenbach l syr/vol lÜber 50 Gruppen mit rund 1500 Mitwirkenden sorgten gestern in Engetried und Markt Rettenbach für ausgelassene Stimmung. Die vielen aufwändig gestalteten Wagen, einfallsreichen Fußgruppen, Musikkapppellen und Garden waren zuerst im Ortsteil Engetried, dann in der Gemeinde Markt Rettenbach zu sehen. Laut Manfred Prexl, Präsident des Engetrieder Faschingsvereins, wurde eine Rekord-Besucherzahl gemessen: Rund 30 000 feierten bei bestem Wetter mit.

Danach ging die große Party im Festzelt weiter. Zuerst spielten die Woringer Musikanten, dann trat die Partyband Raindrops auf. Der Umzug in Engetried findet alle zwei Jahre statt.

Wiederholt wird der Umzug am morgigen Faschingsdienstag, 5. Februar, um 14 Uhr in Engetried.

Bilder im Internet

Weitere Fotos des Engetrieder Umzuges finden Sie bei uns im Internet unter der Adresse:

www.all-in.de/bilder

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen