Marktoberdorf
Endspurt für Oberdorfer Nikolauslauf

Der dritte Adventssonntag steht in Marktoberdorf nicht nur im Zeichen des Weihnachtsmarktes, sondern ist auch Anziehungspunkt für Hobbysportler. Der Nikolauslauf steht bei ihnen am 13. Dezember im Terminkalender. Noch ist die Zahl derjenigen, die mitlaufen wollen, übersichtlich.

Die Organisatoren vom TSV Marktoberdorf lassen sich davon nicht entmutigen. Denn nach ihrer Erfahrung warten viele das Wetter ab und melden sich kurzfristig. Am Freitag, 11. Dezember (12 Uhr), ist offiziell Meldeschluss. Bis dahin müssen die Teilnehmer ihre Meldezettel abgegeben haben. Auch die Anmeldung per Internet ist möglich. Nachzügler können sich am Starttag zwischen 9 und 11 Uhr bei den «Sportfreunden» einfinden.

Jugendliche und das Hauptfeld müssen für die zehn Kilometer drei Runden quer durch das Stadtgebiet bewältigen. Schüler (bis Jahrgang 1994) laufen eine Runde über 3,56 Kilometer.

Die eigentlichen Gewinner sollen die Mädchen und Buben der Kindergärten und Grundschulen sein. Sie erhalten anteilmäßig die Startgebühren ab der 250. Meldung für den Hauptlauf, um Sportgeräte zu kaufen.

www.nikolauslauf-marktoberdorf.de

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019