Allgäu
«Endlich ist es ein richtiger Spielplatz»

Obergünzburg/Marktoberdorf «Endlich ist es ein richtiger Spielplatz!» Dieser spontane Ausruf eines Fünfjährigen sagt alles darüber, wie wichtig die Zusage des Lions-Clubs Marktoberdorf war, für die schulvorbereitende Einrichtung Obergünzburg den bisherigen «vermorschten» Sandkasten durch neue Spielgeräte zu ersetzen.

Für Gruppenarbeit unverzichtbar

Die schulvorbereitende Einrichtung (SVE) Obergünzburg betreut als Außenstelle des Don-Bosco-Förderzentrums Marktoberdorf eine von vier Gruppen, in denen drei- bis sechsjährige Kinder mit erhöhtem Förderbedarf auf die spätere Aufnahme in die Grundschule vorbereitet werden. Die Arbeit der SVE selbst wird zwar grundsätzlich öffentlich finanziert, für einen Spielplatz, der für die besonders wichtige Gruppenarbeit eigentlich unverzichtbar ist, stand aber bisher kein Euro zur Verfügung. Um so mehr freuten sich Elke Kawan und Gabi Golda, die als heilpädagogische Förderlehrerinnen für die Obergünzburger Gruppe verantwortlich sind, dass der Lions-Club Marktoberdorf mit einer Spende in Höhe von rund 1800 Euro einen neuen Spielplatz mit schönen und zweckmäßigen Geräten ermöglicht hat.

Dr. Johann Karg als Lions-Vizepräsident ließ es sich in Vertretung des verhinderten Präsidenten Reinhold Löchle nicht nehmen, bei der Spielplatzeinweihung in Obergünzburg anwesend zu sein.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019